Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

ORTHO-FIT

Sie haben orthopädische Beschwerden in den großen Gelenken des Körpers – Rücken, Schulter, Hüfte oder Knie, z.B. Verspannungen, Skoliose, Arthrose, Bandscheibenvorwölbung oder -vorfall?

 

Sie wollen wieder:

• im Garten arbeiten
• längere Spaziergänge unternehmen – in jedem Terrain
• die Schuhe wieder ohne Schmerzen zubinden
• sicherer Schulterblick beim Autofahren
• morgens mit weniger Schmerzen aufstehen
• aktiv Ihre Freizeit und Reisen gestalten

Ihr Programm:

• Gerätegestütztes Aufbautraining zur Stabilisierung der Haltemuskulatur
• Teilnahme an empfohlenen Kursen,z.B. Wirbelsäulengymnastik, Starke Mitte oder Yoga
• Betreuung durch eine Physiotherapeutin,Lehrer für Fitness- und Sportrehabilitation und Fachtrainer für Wirbelsäulengymnastik

Sie erreichen:

• Stabilisierung und ein besseres Gleichgewicht
• mehr Beweglichkeit verkürzter Muskelgruppen
• Schmerzlinderung

 

 

 

 

Rücken & Gelenke

Rückenschmerzen?

dr. wolff hilft!

Rückenschmerzen werden oft durch eine schwache Rumpfmuskulatur hervorgerufen. Mit einem gezielten Krafttraining bauen Sie wirkungsvoll die haltungsstabilisierende Muskulatur auf und beugen hierdurch muskulär bedingten Rückenschmerzen vor.

Nutzen Sie die Rückenstraße auch als sportartergänzendes Training. Lassen Sie sich von einem Trainer individuell beraten und an den Geräten einweisen.

Ergänzen Sie Ihr Krafttraining durch ein entsprechendes Stretching-Programm an unserem "Dr. Wolff Stretch-Boy".

Schmerzfrei Leben

Dr. Wolff Rückenstraße / Back Solution Serie

> Termin vereinbaren

 

Gleichgewichtstraining

Sie haben Probleme mit dem Gleichgewicht? Häufig sind muskuläre Dysbalancen, also unterschiedliche starke oder schwache Ausprägung der Muskulatur, eine Ursache. Wir helfen Ihnen mit unseren Gleichgewichtsübungen und Trainingsgeräten ihre körperliche Mitte wiederzufinden

> zum Kontakt

 

 

Was Sie für Ihren Rücken
noch tun können

Ergänzen Sie Ihr Training durch Entspannungstechniken wie Yoga, Wirbelsäulengymnastik oder Pilates. Gönnen Sie sich nach dem Sport einen relaxenden Saunabesuch, der Ihre Muskulatur lockert und Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessert.

> Kursplan

 

Rückentraining